More info: ...

Free and not-binding request!

submit

Skip navigation


Seinen neuen 40-Fuß-Katamaran „Leopard 40“ zeigt Leopard Catamarans jetzt erstmals in Europa bei der Multihull Boat Show in La Grande-Motte (Frankreich). Bei der Messe für Katamarane und Trimarane vom 15. bis 19. April werden die Bootsbauer aus Südafrika als großer Aussteller vertreten sein. Neben den bekannten Segelkatamaranen Leopard 44 und Leopard 48 wird in Südfrankreich der neue Motorkatamaran Leopard 51 PC erstmals über europäisches Meerwasser gleiten.

Leopard 40
Für Segler dürfte der Leopard 40 die aufregendste aller Messeneuigkeiten sein. Der neue 40-Fuß-Katamaran ist erst seit Mitte Februar auf dem Markt. Erstmals vorgestellt hat Leopard Catamarans sein neues Prunkstück jetzt bei der Miami Boat Show. Dort überzeugte sich mancher Besucher vom neuen Raumkonzept und Innendesign, das die Leopard 40 zum neuen Referenzmodell der Marke Leopard Catamarans auf dem europäischen Markt macht.

Außen ähnlich, innen alles neu
Leopard 40Der Leopard 40, wie alle anderen Leopard-Modelle vor ihm, ist ein Produkt des südafrikanischen Bootsbauers Robertson & Caine. Das einzigartige, moderne Design verantworten die erfahrenen Bootsarchitekten Simonis/Voogd. Die Fahrleistungen – Geschwindigkeit, Beweglichkeit und Blauwasser-Performance – ähneln denen der Vorgänger. Das Rumpfvolumen ist deutlich größer als bei den älteren Schiffen, dennoch ähneln sie sich auch von außen. Aber wer die Leopard 40 betritt, der sieht sofort, dass sich dieses Schiff von allen seinen Vorgängern abhebt.

Leopard 40

Die Pantry ist jetzt vorne untergebracht, während das Sofa und der Essbereich sich achtern
neben dem Eingang zum Salon befinden. Vom Salon aus genießen Passagiere und Crew eine Panoramaaussicht dank der großen Glasschiebetüren, die Salon und hinteres Cockpit verbinden. Durch diese von Simonis/Voogd ersonnene Anordnung können Gäste leichter kommunizieren, leichter vom Salon aus das Cockpit erreichen (und umgekehrt), und außerdem verschmelzen nun Innen- und Außenwohnbereiche.

Offener, geräumiger und besser durchlüftet
Leopard 40Die Bordküche hat große, nach vorn gerichtete Fenster und eine Zugangstür in die vordere Plattform des Bootes. Wegen dieser Tür wirkt die Bordküche offener und geräumiger, außerdem erleichtert auch sie die Fortbewegung in und um die Yacht – und fördert die Durchlüftung des Innenraums.

Wie die anderen Katamarane der Leopard-Linie erhält der neue Leopard 40 eine helle Leopard 40
Farbe für den Innenraum, die das helle, moderne und großzügige Ambiente unterstützt. Die Polster sind in Creme-Farben gehalten und die Schränke und Fußböden aus Alabaster-Eiche gefertigt. Teile des Fußbodens bestehen aus grauem Holz, das einen sanften Kontrast zum Rest der Einrichtung bildet. Diese neue Innenraumgestaltung hat Katamaran-Freunden so gut gefallen, dass sie allein für einen weiteren Zuwachs an Nachfragen für alle Leopard-Modelle gesorgt hat.

Technische Daten:
Länge ü.a. 11.99 m
Konstruktionswasserlinie 11.62 m
Breite ü.a. 6.72 m
Tiefgang 1.25 m
Segelfläche 95.9 m²
Motorisierung 2 x 29 PS
Kraftstoff 360 l
Wasser 780 l
Betten 8 + 2 in den Vorpeaks oder 6 + 1 in der Vorpeak
Verschiebung 20,591 lbs / 9340 kg
Nasszellen 2
Duschen 2 + Heckdusche

Chartermöglichkeiten durch The Moorings und Sunsail
Leopard 48Leopard Catamarans ist in La Grande-Motte mit einem internationalen Team aus ganz Europa vertreten. Neben dem Verkauf neuer Leopard-Katamarane werden gebrauchte Modelle angeboten. Zusätzlich präsentieren The Moorings und Sunsail ihre Yachteignerprogramme und weltweiten Chartermöglichkeiten.

Zusammenfassung der ausgestellten Katamarane:Leopard 44
– Leopard 40 (Eigner-Version, 3 Kabinen)
– Leopard 44 (als Sunsail 444 Charterversion mit 4 Kabinen)
– Leopard 48 (als Moorings 4800 Charterversion mit 4 Kabinen)
– Leopard 51 PC (als Moorings 514 PC Charterversion mit 4 Kabinen)

 Weitere Informationen: 

Hier klicken oder senden Sie uns Ihre Anfrage über Leopard Catamarans per E-Mail: chooseyourboat@gmail.com

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

|